Datenschutz

Allgemeine Datenschutzbestimmungen für die Nutzung von www.geburtsallianz.at

Stand: 9.April 2018

1. Sicherheit und Anonymität
Die Geburtsallianz Österreich (im folgenden GAÖ) schreibt dem Thema Sicherheit große Bedeutung zu und versucht unberechtigten Zugriff auf die der GAÖ von seinen Nutzern anvertrauten Daten, zu verhindern.

2. Einwilligung und Widerruf
1. Mit der Anmeldung zum Newsletter, mit Beginn der Mitgliedschaft oder mit Teilnahme an Veranstaltungen erlaubt der Nutzer die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch die GAÖ oder durch Dritte im Namen und Auftrag von GAÖ auf Grundlage der nachfolgenden Datenschutzbestimmungen. Die Einwilligung des Nutzers wird von GAÖ protokolliert.
2. Der Nutzer hat jederzeit das Recht, die Einwilligung zur nachfolgend detailliert beschriebenen Nutzung seiner Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben ganz zu widerrufen.
3. Für den Widerruf genügt ein E-Mail an info@geburtsallianz.at, in dem der Nutzer die im Zuge der Registrierung verwendete E-Mail-Adresse und Postadresse angibt.
4. GAÖ macht im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben die Inanspruchnahme seiner Dienstleistungen nicht davon abhängig, dass der Nutzer in die Verwendung seiner Daten für andere Zwecke einwilligt, als für Errichtung und Erfüllung des Vertrages.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
1. Zur Erbringung der in den AGB beschriebenen Leistungen durch GAÖ ist es erforderlich, personenbezogene Daten zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen, die der Nutzer vor allem im Zuge der Anmeldung zur Mitgliedschaft oder des Registrierungsprozesses für Veranstaltungen über die beauftragte Ticketplattform macht.
2. Im Zuge der kostenlosen Registrierung wird der Nutzer aufgefordert, bestimmte Angaben zu machen, ohne die das Registrieren und nachfolgende Verifizieren seiner Adresse nicht abgeschlossen werden kann. Dabei handelt es sich um folgende Daten:
o E-Mail-Adresse
o Passwort
o Name
o Adresse
3. Zahlungsinformationen wie IBAN Nummer oder Kreditkartennummern verbleiben bei der Ticketplattform bzw. des Payment-Providers und werden nicht an GAÖ weitergegeben.

4. Zweckbindung
Personenbezogene Daten werden primär erhoben, um den Nutzern eine sichere, reibungslose, effiziente Nutzung von www.geburtsallianz.at möglich zu machen. In erster Linie werden diese Daten für folgendes verwendet:
• Zusendung von Marketingkommunikation, Benachrichtigung über Leistungen, Marketingaktionen und Werbeangebote von GAÖ; (sofern diese nach dieser Datenschutzvereinbarung zulässig sind und die erforderlichen Einwilligungen erteilt sind);
• Mitglieder-Verwaltung;
• Abwicklung von Veranstaltungen;

5. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte
1. Bei GAÖ findet weder Verkauf, noch Tausch, noch eine sonstige unautorisierte Weitergabe von persönlichen Daten und Informationen an Dritte zu kommerziellen Zwecken statt. GAÖ gibt personenbezogene Daten von Nutzern nur an Dritte weiter, soweit GAÖ hierzu infolge von gesetzlichen Regelungen oder behördlichen Anordnungen verpflichtet ist.
2. Als Dritte gelten nicht externe Dienstleister von GAÖ, die im Namen und Auftrag von GAÖ Leistungen erbringen. Hierzu zählen beispielsweise Payment Provider, Inkassounternehmen oder Email- bzw. Newsletter-Versender.
3. GAÖ verwendet zum Versand von Systemnachrichten und Newslettern Etron-Mailingworks. Wenn sich der Nutzer für unseren Newsletter registriert, werden die Daten, die er bei der Newsletter-Registrierung angibt, bei GAÖ lokal gespeichert. Nach dem direkten Anmelden über die Newsletterbestellung erhält der Nutzer eine E-Mail, um seine Registrierung zu bestätigen (“double opt-in”). Etron-Mailingworks bietet umfangreiche Analysemöglichkeiten darüber, wie die Newsletter geöffnet und benutzt werden.

6. Webanalysedienste
1. GAÖ benutzt zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe Google Analytics. Google Analytics verwendet sog. “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung von www.geburtsallianz.at werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser Software verhindern. Dies kann jedoch dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen von www.geburtsallianz.at voll genutzt werden können. Weitere Informationen zu Google Analytics finden sich unter: https://www.google.com/intl/de/analytics/
2. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies abzulehnen. Dies geschieht in der Regel durch die Wahl der entsprechenden Option in den Einstellungen des Browsers oder durch zusätzliche Programme. Näheres ist der Hilfe-Funktion des nutzerseitig verwendeten Browsers zu entnehmen.

7. Newsletter
1. Der Nutzer ist damit einverstanden, dass GAÖ ihm im Rahmen des unentgeltlichen sowie ggf. des entgeltlichen Vertragsverhältnisses Produkt/Veranstaltungsinformationen zu GAÖ zusendet. Newsletter sowie Informationen zu Produkten und Dienstleistungen von Partnerunternehmen werden an den Nutzer nur versendet, sofern dieser dies ausdrücklich wünscht.
2. Ist der Nutzer nicht mehr mit der Zusendung einverstanden, kann er dieser jederzeit widersprechen. Indem der Nutzer selbst im Newsletter auf den Button ABMELDEN klickt, wird seine Emailadresse von der Emailliste des Newsletterprogramms gelöscht.

8. Auskunft über gespeicherte Daten
1. Der Nutzer hat das Recht, jederzeit Auskunft über die zu seiner Person bei GAÖ gespeicherten Daten zu verlangen, sowie über deren Herkunft, den Zweck der Speicherung und den Empfänger, an den die Daten weitergegeben werden. Diese Auskunft ist unentgeltlich und wird schriftlich erteilt.
2. Das Auskunftsverlangen ist unter Beifügung einer Kopie des Personalausweises schriftlich und eigenhändig unterschrieben an folgende Adresse zu richten: Geburtsallianz Österreich, Viktor Leon Gasse 14, 1130 Wien.

9. Löschung und Berichtigung von Daten
1. Der Nutzer hat im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben das Recht, jederzeit die Berichtigung bzw. die Löschung der über ihn bei GAÖ gespeicherten Daten zu verlangen.
2. Indem der Nutzer selbst im Newsletter auf den Button ABMELDEN klickt, wird seine Emailadresse von der Emailliste des Newsletterprogramms gelöscht.
4. Alternativ kann er das Verlangen nach Löschung per Email senden an info@geburtsallianz.at oder unter Beifügung einer Kopie des Personalausweises schriftlich und eigenhändig unterschrieben an folgende Adresse richten: Geburtsallianz Österreich, Viktor Leon Gasse 14, 1130 Wien.

10. Dauer der Speicherung
1. GAÖ wird die personenbezogenen Daten des Nutzers umgehend nach Beendigung der Mitgliedschaft löschen. Wenn einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Gründe entgegenstehen, wird GAÖ die Daten sperren.
2. Veröffentlichte Blog-Beiträge, deren Zustimmung zuvor vom Nutzer erteilt wurde, sowie Newsletter-Anmeldedaten bleiben auf unbestimmte Zeit erhalten, sofern der Nutzer sich nicht vom Newsletter abmeldet.

11. Derzeitiger Stand der Technik
1. Dem Nutzer ist bekannt, dass der Datenschutz bei Datenübertragungen im Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik noch nicht umfassend gewährleistet ist. Insbesondere stellen E-Mails und Kurznachrichten keine gesicherte Kommunikation dar, da das „Mitlesen“ von Inhalten technisch nicht ausgeschlossen werden kann. Der Nutzer trägt insofern für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten selbst Sorge.

12. Disclaimer
1. GAÖ hat keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch die Betreiber externer Websites und kann für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch die Betreiber verlinkter Seiten keine Haftung übernehmen. GAÖ macht sich den Inhalt externer, von GAÖ verlinkter Websites oder Dateien unter keinen Umständen zu eigen.